Tageslosung

Dienstag, 17. Mai 2022
Des HERRN Rat ist wunderbar, und er führt es herrlich hinaus.
Christus ist gekommen und hat im Evangelium Frieden verkündigt euch, die ihr fern wart, und Frieden denen, die nahe waren.

Plakate

Eugen Eckert in der Schlosskirche am 3. Oktober 17 Uhr

PlakatEugenEckertOkt21 crk

Halte deine Träume  – Lebens- und Glaubenslieder
Musikalische Abendandacht am 3. Okt. 17 Uhr in der Schlosskirche mit Eugen Eckert und Musiker*innen der Band HABAKUKEUEC Habakuk Band 1410 2510 k

Ich weiß nicht genau, wie lange mich schon die Lieder von Eugen Eckert begleiten, aber es ist lange. Um so mehr freue ich mich darauf, ihn am 3. Oktober 2021 um 17:00 Uhr mit drei Musiker*innen seiner Band HABAKUK in der Schlosskirche zu einer musikalischen Abendandacht begrüßen zu können. Musizieren werden Laura Doernbach – Gesang, Eugen Eckert – Gesang + Gitarre, Andreas Neuwirth – Klavier und Raphael Wolf – Saxophon.

Freuen Sie auf einen wundervollen Abend mit Lebens- und Glaubensliedern, die bis zum Himmel tragen.

Die Veranstaltung kann kostenlos besucht werden. Eine Spende erbitten wir für die Musiker und für kirchenmusikalische Arbeit in unserer Kirchengemeinde.

Wir wollen sicher gehen, dass alle, die diese musikalische Andacht besuchen wollen, einen Platz bekommen. Deshalb gibt es KOSTENLOSE Tickets, zu bestellen NUR per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei folgenden Ticketausgabestellen: beim Kaufhaus Lauber, beim Weltladen in Hailer, bei der VR-Bank in Meerholz und in der Buchhandlung Druschke in Meerholz.

Die Veranstaltung findet unter GGG Bedingungen statt, das heißt: ALLE MÜSSEN einen Impf-, Genesenen- oder negativen Testnachweis vorlegen. Darüber hinaus ist eine Kontakterfassung notwendig. Entweder die eigenen Daten auf der Rückseite des Tickets eintragen und dann am Eingang abgeben oder per Luca- oder Coronawarnapp registrieren lassen. Mitsingen können wir leider nicht, aber uns von der Musik und den Texten berühren lassen.

In großer Vorfreude: Henning Porrmann